Blochlogo 3 JPEG

Manifestation
a

Die Macht der persönlichen und beruflichen Freiheit

 

Alfred W. H. Bloch

Alfred

Dipl.-Betriebswirt

Schon in jungen Jahren beschäftigten mich die Fragen:      
„Wo kommen wir her? Wo gehen wir hin?“
„Wie entsteht unsere wahrnehmbare Realität?“
„Kann ich meine eigene Realität bewusst erschaffen?“

Aber, wie das so üblich ist gibt es Prioritäten im Leben. Zuerst die Schule, dann die Ausbildung zum Bankkaufmann, das Studium zum Dipl.-Betriebswirt, und ein ca. zweijähriger Aufenthalt in Südafrika. Danach die anfängliche Berufskarriere in Deutschland gefolgt von einem 17 Jahre langen Arbeitsaufenthalt in den USA. Hier hatte ich mir Mitte der 70iger Jahre endlich mal wieder Zeit genommen, mich mit diesen Fragen intensiv zu beschäftigen. Die üblichen beruflichen Fort- bildungen brachten keine befriedigende Antwort. Somit begann ich außerhalb der beruflichen Bildungsmöglichkeiten nach Antworten zu suchen.

 Mystische Themen wie Bewusstseinserweiterung und Erleuchtung schienen Antworten anzubieten. Folglich begann ich hier nach Antworten zu suchen. Das EST Training, das ich 1976 in New York absolvierte und viele verschiedene Seminare in der Zeit von 1977 bis 1990 brachten mir neue Erkenntnisse und Antworten auf meine Fragen.
 
Obwohl die eher mystisch/esoterisch ausgerichteten Seminare nicht so richtig zu meinen Aufgaben als Investmentmanager, Börsenmakler und Mitglied der Boston Stock Exchange zu passen schienen, habe ich viele dieser Erkenntnisse in meinem Berufsleben erfolgreich einsetzen können.

1990 kehrte ich mit meiner Familie nach Deutschland zurück und habe seitdem verschiedene berufliche Positionen bekleidet; u.a. war ich als Direktor der Treuhandanstalt in Chemnitz tätig.
2005 bin ich aus dem „normalen“ Berufsleben ausgeschieden.

Zwischen 1991 und 2010 habe ich mich mit verschiedenen geistigen Heilmethoden wie Reiki, (ich bin Reiki-Meister und Reiki-Lehrer), Huna-Schamanismus, der „Geistigen Aufrichtung der Wirbelsäule“ nach Pjotr Elkunoviz usw. beschäftigt. Diese Heilmethoden sind eine sehr interessante, besondere Erfahrung der menschlichen Manifestationskräfte, die ich seit 2006 in eigener Praxis anwende.

Die Fragen „Wie entsteht unsere wahrnehmbare Realität?“ „Kann ich meine eigene Realität bewusst erschaffen?“ haben mich weiter beschäftigt. Ich wollte die Manifestationserfahrungen, die ich im Bereich des geistigen Heilens machte, aus der „Esoterikschublade“ herausholen, um die Möglichkeit des bewussten Erschaffens unserer eigenen Realität, einem breiten Publikum für das Berufs- und Privatleben zur Verfügung zu stellen.

Die Erkenntnisse der Quantenphysik bieten heute Erklärungen für viel Phänomene, die bislang der Mystik oder Esoterik zugeordnet wurden. Das Erschaffen unserer eigenen Realität kann jetzt also wissenschaftlich belegt werden.
So habe ich basierend auf meinem Wissen und Erfahrungen ein Manifestations-Seminar zum bewussten Erschaffen der eigenen Realität entwickelt, dass ich nunmehr seit 2008 erfolgreich veranstalte.


Hier ein tabellarischer Überblick über meinen Werdegang

Beruflicher Werdegang

Banklehre. Studium der Betriebswirtschaft. Abschluss: Dipl.-Betriebswirt
 
Auslandsaufenthalte: 1967 – 1990
Südafrika, USA und Kanada. Mitarbeiter bedeutender deutscher Unternehmen.
Arbeitsschwerpunkt in den USA Banken- und Versicherungswesen.
Zulassung als Immobilien- und Börsenmakler.
Mitglied der Boston Stock Exchange.

Seit 1990 wieder in Deutschland in Führungspositionen tätig,
u. a. als Direktor der Treuhandanstalt in Chemnitz.

2006 Eröffnung der eigenen Praxis.
Veranstaltung von Reiki- und Manifestations-Seminaren

Spiritueller Werdegang

1976 EST Training in New York    
1977 -1990 EST Seminare in New York
1991 – 2002 Seminare bei Landmark Education in Berlin   
1994 – 2005 Ausbildungen in der Reiki-Technik der alternativen Medizin (Reiki-Meister+Lehrer)
2005 Ausbildung im Huna Schamanismus durch Henry Krotoschin
2005 Ausbildung zum geistigen Heiler durch Pjotr Elkunoviz
2006 Ausbildung zum Begradigungstherapeuten durch  Pjotr Elkunoviz
2007 – 2009 Fortbildung  für Begradigungstherapeuten durch Pjotr Elkunoviz
2007 – 2009 Besuche bei Mutter Meera und Sai Babba
2007 “Gateway Voyage”  - The Monroe Institute
2007 “Lifeline”  - The Monroe Institute
2008  „Guidelines“ - The Monroe Institute
2010  Russisches Heilwissen nach Grigori Grabovoi – SVET Zentrum Hamburg
2015  Trance-Medizin und Trance-Chirurgie, Boris Bojtschenko, Russland